Deutsche Vereinsmeisterschaft

Vereinscup? - Was ist das überhaupt?

 

Beim "Vereinscup" handelt es sich um die Deutsche Meisterschaft der Agilityvereine und somit um den einzigen, vereinsübergreifenden, echten Mannschaftswettbewerb im Agility.

 

Von ihrem Gründer und "geistigen Vater" Manfred Spiegel 2002 ins Leben gerufen, ist diese Veranstaltung mittlerweile fest im Terminkalender vieler Agilitysportler etabliert, besteht doch hier die Möglichkeit den eigenen Verein auf nationalen Niveau zu vertreten und viele Agility Sportler auch aus anderen Regionen Deutschlands zu treffen.

 

Doch bevor es soweit ist, müssen sich die teilnehmenden Mannschaften zunächst in drei feststehenden Qualifikationsläufen (für jede Region, bei uns: Berlin-Brandenburg) für die Teilnahme am Finale (immer das erste Wochenende im September) qualifizieren.

Wieviele Mannschaften aus einer Region zum großen Finale dürfen, bei dem immer eine ganz besondere Atmosphäre herrscht, hängt von der Gesamtzahl der in der Region am Qualifikationsmodus teilnehmenden Mannschaften ab.

 

Es ist eine Besonderheit des "Vereinscups", dass sich die Mannschaften (jeweils 7 Hunde / Mannschaft) aus allen Prüfungs- und Größenklassen bilden dürfen.

 

Die drei Qualifikationstage gehen in die Gesamtwertung ein, je nach Prüfungsergebnis bekommen die Teams Punkte für ihre Läufe, wobei die beiden schlechtesten Teams einer Mannschaft als Streichergebnis gewertet werden.

Die Qualifikationsläufe bestehen immer aus einem A Lauf und einem JP in den jeweiligen Leistungsklassen der Starter, sowie einem zusätzlichen A-Offen.

 

Nach drei Turnieren erfolgt die Gesamtauswertung der Region, in unserem Falle Berlin - Brandenburg, danach qualifizeren sich die jeweils besten Mannschaften in Abhängigkeit von der Gesamtzahl der regionalteilnehmenden Mannschaften für das Vereinscupfinale - die Deutsche Vereinsmeisterschaft.

Wer sich für das genaue Regelwerk des Vereinscups interessiert, findet es hier als Download:

 

regelwerk_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 171.9 KB

"Historisches" zur Deutschen Vereinsmeisterschaft und der Teilnahme des HSV Plänterwald Berlin e.V.

Die Deutsche Vereinsmeisterschaft wird seit 2002 ausgetragen.

 

Der HSV Plänterwald blickt auf eine erfolgreiche Geschichte in diesem Wettbewerb zurück, hat er doch seit 2003 immer mit mindestens einer Mannschaft an dem regionalen Wettbewerb teilgenommen:


2014: "Die flinken Pfötchen": Platz 1/11

          "Chaoten auf 6 Pfoten": Platz 3/11


2013: "Seven Mix": Platz 3 / 15

         "Die flinken Pfötchen": Platz 4 / 15

         "Chaoten auf 6 Pfoten": Platz 8 / 15

 

2012: "Die flinken Pfötchen": Platz 1 / 9

         "The Seven Mix": Platz 4 / 9

 

2011: "Die flinken Pfötchen": Platz 2 / 8

 

2010: "Die flinken Pfötchen": Platz 1 / 11

         "Spreeschnauzen": Platz 9 / 11

 

2009: "Die flinken Pfötchen": Platz 1 / 9

         "Plänti-Dogs": Platz 3 / 9

 

2008: "Die flinken Pfötchen: Platz 2 / 7

         "Plänti-Dogs": Platz 4 / 7

 

2007: "Die flinken Pfötchen": Platz 3 / 11

          "Plänti-Dogs": Platz 6 / 11

 

2006: "Die flinken Pfötchen": Platz 3 / 11

          "Plänti-Dogs": Platz 5 / 11

 

2005: "Die flinken Pfötchen": Platz 3 / 13

          "Plänti-Dogs" Platz 6 / 13

 

2004: "Die flinken Pfötchen": Platz 6 / 7

 

2003: "Die flinken Pfötchen": Platz 2 / 7

 

 

In den folgenden Jahren war eine Mannschaft des HSV Plänterwald beim Finale mit den folgenden Ergebnissen dabei:


2014: "Die flinken Pfötchen" Platz 15/43

2013: "Seven Mix" Platz 38 / 41

2012: "Die flinken Pfötchen" Platz 35 / 37

2011: "Die flinken Pfötchen" Platz 35 / 36

2010: "Die flinken Pfötchen" Platz 13 / 36

2009: "Die flinken Pfötchen" Platz 19 / 36

2008: "Die flinken Pfötchen" Platz 23 / 35

2006: "Die flinken Pfötchen" Platz 2 / 37

2005: "Die flinken Pfötchen" Platz 14 / 31

2003: "Die flinken Pfötchen" Platz 22 / 23

Bilder vom Vereinscupfinale 2014 bei den Weser Ems Hoppers 2014 - "Die flinken Pfötchen"

Teilnehmer am Vereinscupfinale 2013: "Seven Mix"

Wir gratulieren unserer Mannschaft The Seven Mix zum 3. Platz im Vereinscup Berlin Brandenburg und damit zur Teilnahme an der Deutschen Vereinsmeisterschaft 2013.

Wir alle wünschen Euch viel Spaß und Erfolg in Menden.

 

In der Mannschaft "Seven Mix" starteten für den HSV Plänterwald in 2013 die folgenden Teams:

Daniela Fichel mit Quintius

Neeligji Fichel mit Atavio

Johanna Hintze mit Ricky und Benji

Thomas Magura mit Nikki

Cornelia Sauer mit Lola

Carola Wiedmer mit Aaron